Kunsttherapie

In Chur biete ich Modellieren mit Ton (plastisch-therapeutisches Gestalten) an. In der Kunsttherapie begleite ich Sie in ihrem Heilungs- und Verarbeitungsprozess. Es zählt nicht einzig das Endprodukt, sondern das prozessorientierte Schaffen ist zentral, das Hin zu einer inneren Zufriedenheit und zu wiederbelebenden Kräfte. Das künstlerische Schaffen wirkt ausgleichend und harmonisierend.

Alles Gestalten wirkt auf uns zurück

Ich bin medizinisch anerkannte Gestaltungs- und Maltherapeutin (Branchenzertifikat OdA Artecura) und begleite Menschen bei der intensiven Arbeit mit Ton in ihrem Gestaltungs- und Heilungsprozess. Es ist möglich über die Krankenkasse Zusatzversicherung abzurechnen. Vielfältige Arbeitserfahrungen bringe ich als Therapeutin in psychiatrischen Kliniken mit.

Im therapeutischen Gestalten wird der Ton mit der Hand bewegt und geformt. Die Patienten empfinden unmittelbar Wärme und ein Wohlgefühl. Sie fühlen sich tatkräftig und sind mit ihren Wahrnehmungen ganz auf das Formen der Hände konzentriert. Der Kopf ist frei und ist an den Moment gebunden. Der Ton kann im Arbeiten durch seine unterschiedliche Beschaffenheit den vielfältigen Anforderungen der Therapie gerecht werden.

Sind Sie an der therapeutisch künstlerischen Tonarbeit interessiert? Sie brauchen keine gestalterischen Vorkenntnisse.

Mein Angebot eignet sich für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Anwendungsbereich

  • bei Entwicklungsstörung
  • bei körperlicher Erkrankung
  • bei psychischer Erkrankung
  • in Veränderung, Trennung, Trauer
  • vor oder nach Klinikaufenthalt
  • bei Neuorientierung

Die therapeutische Begleitung biete ich Einzeln oder in kleinen überschaubaren Gruppen an.

Gerne lade ich zu einem kostenlosen Erstgespräch an die Steinbruchstrasse 16 in Chur ein. Tel-Nr. 079’545’49’90

Zusätzlich zur Tonarbeit wende ich in der Therapie individuell das Holzschnitzen, das Zeichen und Malen an.